Robert Rogner, der zwei Jahrzehnte lang im Management des 110 Millionen Euro Jahresumsatz schweren Familienkonzerns Rogner Holding tätig war, gründete 2011 die Bad Blumauer Werkstätten, eine Gesellschaft für Wirtschaftsethik. Daraus ging 2013 die Gesellschaft für Beziehungsethik hervor.

Wir begleiten Firmen, Institutionen und Personen bei ihrer Selbstfindung. Wir führen sie im Rahmen eines systemischen Prozesses zur Entdeckung ihres Kerns, also zu ihrer wahren Berufung und zu ihren wahren Stärken. Sie werden dadurch authentischer und klarer. Der Prozess, der bei laufendem Betrieb stattfindet, schließt eine Veränderung des Handelns mit ein. Probleme des Alltags, egal ob im Vermarktungs-, Finanzierungs- oder Organisationsbereich, verschwinden.

mehr Informationen



Pioniere


So wie bisher kann es nicht weiter gehen. Das empfinden immer mehr Menschen in der Wirtschaft. Doch wo sind die Alternativen? Wer eine Führungsposition innehat und Ergebnisse liefern muss, kann sich auf keine Experimente einlassen. Die Gesellschaft für Beziehungsethik hat ein Angebot: Sie vernetzt Führungskräfte mit erfolgreichen Unternehmern, die sich schon vor vielen Jahren auf die Suche nach den Alternativen gemacht haben und fündig geworden sind.

mehr Informationen


Wohn- und Arbeitsbereich rund um einen Bauernhof





Worum es geht

Wir suchen einen geeigneten Bauernhof, um den sich Unternehmer mit Fokus auf Selbstversorgung und dem Wunsch nach einem gemeinsamen Leben und Arbeiten in sogenannten Mobilien aus Vollholz niederlassen.

mehr Informationen


Thoma Holz100 Mobilie






Eine Mobilie aus reinem Mondholz

mehr Informationen

Robert Rogner

+43 664 611 98 03

Back to Top