So wie bisher kann es nicht weiter gehen. Das empfinden immer mehr Menschen in der Wirtschaft. Doch wo sind die Alternativen? Wer eine Führungsposition innehat und Ergebnisse liefern muss, kann sich auf keine Experimente einlassen, die vielleicht gut klingen aber nichts bringen. Die Gesellschaft für Beziehungsethik hat ein Angebot: Sie vernetzt Führungskräfte mit erfolgreichen Unternehmern, die sich schon vor vielen Jahren auf die Suche nach den Alternativen gemacht haben und fündig geworden sind.


Johannes Gutmann

Josef Zotter

Heini Staudinger

Johannes Pausch




Josef Zotter, Johannes Gutmann und Heini Staudinger haben, oft belächelt als „Ökofreaks“, geschafft, wovon so viele Unternehmer und Manager träumen: Marken zu schaffen, die nachhaltig funktionieren, ausschließlich positiv besetzt sind und bei ihrer Zielgruppe Lust auslösen.

Wie sie das gemacht haben, das ließ sich bisher in keinem Seminar lernen. Die drei haben genau wie etwa auch Toni Hubmann (Tonis Freilandeier) oder Joseph Wilhelm (Rapunzel) ihre eigenen Wege beschritten, sind dabei zu ihren eigenen Erkenntnissen gelangt und haben ihre eigenen Konsequenzen daraus gezogen. Jetzt können Sie erstmals am Wissen dieser und anderer Pioniere teilhaben. Sie können von ihnen lernen, eine starke Marke zu schaffen oder Ihre eigene Marke zu optimieren, und zwar mit ganz anderen Methoden als jenen, mit denen es alle versuchen.

Sie bekommen dabei intime Einblicke in ein Unternehmen, das mit Sicherheit ganz anders tickt als Ihres und dabei höchst erfolgreich ist. Jede dieser Marken ist dank ihrer Einzigartigkeit oft beschrieben, und trotzdem lässt sich ihre Seele am besten durch eigenes Erleben vor Ort erkennen. Begleitet und auf die individuellen Anforderungen zugeschnitten wird der Prozess vom Team der Beziehungsethik rund um Robert Rogner.

Es geht darum, die tägliche Routine und die vertrauten Rollen hinter sich zu lassen und ein Unternehmen, das völlig anders tickt als der Rest der Wirtschaft, zu erleben, zu spüren und von ihm zu lernen, wie eine Marke aus dem Unternehmen heraus entsteht, mit dem Unternehmen verbunden ist und bei richtiger Pflege nach innen und nach außen strahlt.

Wie läuft so ein Aufenthalt ab?

Sie kommen am Abend an. Am nächsten Morgen steht unter anderem Theorie am Programm. Nach einem gemeinsamen Mittagessen mit dem Unternehmer und den Mitarbeitern erforschen Sie in Themengruppen das Unternehmen. Schließlich präsentieren die Gruppen ihre Ergebnisse. Es folgt eine Reflexion des Gehörten und Erlebten mit dem Unternehmer. Die Erkenntnisse, die Sie dabei gewinnen, nehmen Sie mit in Ihren Betrieb.

Muss ich mich um meine Unterkunft selbst kümmern?

Wir buchen für Sie eine Unterkunft vor Ort. Alle Informationen senden wir Ihnen mit unserer Buchungsbestätigung zu. Unterkunft und Verpflegung sind im Preis beinhaltet.

Wem kommt das Geld für die Beratung zugute?

Die Gesellschaft für Beziehungsethik ist eine gemeinnützige Organisation.  Wir investieren alle Einnahmen in Projekte, die der Entwicklung von mehr Beziehungsethik dienen.

Für wen ist ein Beziehungsethik Aufenthalt gedacht?

Für Führungskräfte, die spüren, dass es nicht mehr reicht, Budgets zu definieren, alte Strategien ein wenig nachzuschärfen und Resultate zu optimieren. Die spüren, dass es um mehr geht, wenn ein Unternehmen nachhaltig erfolgreich sein soll.

Welche Anforderungen sind an mich gestellt als Teilnehmer?

Sie sollten wachsam und achtsam sein. Kommen Sie mit offenen Ohren und offenem Herzen.

Was sollte ich mitbringen?

Die Bereitschaft am gemeinsamen Tun.

Kann ich mit meinem Unternehmen allein einen solchen Termin buchen?

Ab sechs Teilnehmern organisieren wir für Sie Ihren individuellen Termin. Dies ist sowohl für einen Einzeltermin, als auch für das Gesamtprogramm möglich.

Back to Top